Deutschland, Hamburg, Rest der Welt

Top 10 Hamburg Tipps – die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Hamburg Sehenswürdigkeiten

Du bist auf der Suche nach den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg? Hier findest du nicht nur unsere Top 10 Hamburg Tipps für deine Städtereise, sondern auch Verlinkungen zu anderen Hamburg Artikeln, wie z.B. unseren Hamburg Insider-Tipps, die du auf keinen Fall verpassen solltest.
Denn Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, steckt voller Sehenswürdigkeiten und hippen Orten. Die Hansestadt hat neben dem klassischen Fischbrötchen so einiges zu bieten.

Hier kannst du einerseits moderne Gebäude im futuristischen Flair entdecken und dich andererseits von historischen Bauwerken in die Geschichte Hamburgs entführen lassen. Wohl kaum eine Stadt in Deutschland ist so abwechslungsreich und reich an Attraktionen. Was du in Hamburg unbedingt machen solltest und welche Sehenswürdigkeiten die wichtigsten sind, erfährst du in diesem Artikel.

*Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Wenn du über die Links in diesem Artikel buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Aufpreis und du unterstützt unsere Arbeit.

Weitere Hamburg-Tipps:

​→  20 Hamburg Insider-Tipps – Geheimtipps von Einheimischen

​→  Hamburg Hotel-Tipps – Wo übernachtet man am besten?

​→  Hamburg bei Regen – Aktivitäten-Tipps bei Schietwetter

1. Reeperbahn

Die sündigste Meile Deutschlands ist auch eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg und insbesondere bei Partybegeisterten beliebt. An der Reeperbahn reihen sich Clubs, Bars und Theater aneinander und ermöglichen es dir, die ganze Nacht durchzufeiern und dabei manchmal echt schräge Locations zu entdecken. Hier gibt es eine riesige Auswahl an “normalen” Clubs und Bars, aber auch das Rotlichtmilieu ist hier vertreten. Wenn du den Kiez nicht nachts erkunden möchtest, kannst du auch am frühen Abend einen Einblick in die verrückte Welt des Hamburger Nachtlebens bekommen.

Hamburger Insider-Tipp 1: Besonders berühmt-berüchtigt sind das „Zur Ritze“ mit ihrem Boxring, das Dollhouse und das Molotow, sowie die Davidwache, der Beatles Platz und die Große Freiheit. Auf deiner Entdeckungstour über die Reeperbahn solltest du an diesen kultigen Orten in jedem Fall vorbeisehen.

Hamburger Insider-Tipp 2: Um mehr über die Reeperbahn zu erfahren, empfehlen wir dir eine geführte Kiez-Tour zu machen. Hier lernst du über echte Kiez-Ikonen und wie es ist vor Ort zu leben und zu arbeiten. Die Tour beinhaltet außerdem zwei Hamburger Schnaps und ein Bier oder Softgetränk.

Top 10 Hamburg Tipps - Reeperbahn
Hamburg-Reisefuehrer von Einheimischen

2. Elbphilharmonie in der HafenCity

Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit in Hamburg, die direkt aus der Zukunft zu kommen scheint, ist die Elbphilharmonie. Sie liegt im modernen Stadtteil HafenCity und passt somit perfekt in das futuristische Bild. Doch nicht nur aus der Ferne ist das neue Wahrzeichen Hamburgs spannend zu betrachten. Denn besonders das Innere der Elbphilharmonie ist sowohl ein architektonisches als auch ein akustisches Meisterwerk.

Wenn du die Chance hast, Tickets für ein Musikstück in der Elbphilharmonie zu ergattern, solltest du dir das Klangspiel nicht entgehen lassen.

Hamburg Insider-Tipp: Einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über Hamburg kannst du kostenlos von der Plaza, der Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, erhaschen. Über die längste Rolltreppe Westeuropas erreichst du diesen fantastischen Aussichtspunkt. Du musst dir allerdings ein kostenloses Online-Ticket buchen. Das kannst du hier machen.

Hamburg Insider-Tipp 2: Eine Führung durch die heiligen Säale der Elphi bekommst du hier.

Hamburg Sehenswürdigkeiten Elbphilharmonie

3. Speicherstadt

Auf vielen tausenden Eichenpfählen erstreckt sich die Speicherstadt mit 26 Hektar Größe über der Elbe. Dem UNESCO-Weltkulturerbe, welches zudem das weltweit größte zusammenhängende Lagerhauskomplex ist, solltest du unbedingt einen Besuch abstatten.

Früher wurden die vielen hübschen Backsteinhäuser zur Lagerung verschiedenster Köstlichkeiten genutzt – heute liegen hier eine Menge Sehenswürdigkeiten, wie das Hamburg Dungeon, das Miniatur Wunderland und einiges mehr. Neben diesen Attraktionen gibt es hier auch tolle Cafés und Restaurants, bei denen du dich nach einem langen Tag mit leckerem Essen belohnen kannst.

Hamburg Insider-Tipp: Sehnst du dich im Norden nach sommerlichen Italien-Vibes? Dann solltest du die Speicherstadt bei einer Bootstour durch die Kanäle und Fleeten besichtigen, denn dann kannst du die Gebäude wie in Venedig vom Wasser aus betrachten. Wir empfehlen dir die Hamburg XXL-Hafenrundfahrt und die Hamburg Lichterfahrt.

Top 10 Hamburg Tipps - Speicherstadt

4. Miniatur Wunderland

Regen ist in Hamburg kein seltenes Phänomen, weshalb du dich bei der Planung für deinen Trip in die Hansestadt auch auf ein paar nasse Tage einstellen kannst. Doch auch für die Regentage bietet Hamburg ein großartiges Programm. Unsere Hamburg Tipps bei Regen findest du hier.

Im Miniatur-Wunderland tauchst du in eine wunderbare winzige Welt ein, in der du nicht nur nach Hamburg, sondern auch in den Fantasieort Knuffingen sowie nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz, nach Skandinavien und in die USA reisen kannst. Natürlich alles in Miniaturformat.
Beobachte Züge, die in realistischen Abläufen durch die Landschaft tuckern und betrachte die kleine Welt sowohl bei Tag als auch bei Nacht. Diese Sehenswürdigkeit mit ihrer liebevollen Detailarbeit beeindruckt definitiv nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen.

Top 10 Hamburg Tipps - Miniatur Wunderland

5. Jungfernstieg

Willst du bei deinem Trip nach Hamburg so richtig shoppen gehen? Dann solltest du dir in keinem Fall den Jungfernstieg entgehen lassen. Die schönste und älteste Promenade Hamburgs liegt direkt an der Binnenalster und bietet neben einem tollen Einkaufserlebnis auch eine entspannte Atmosphäre direkt am Wasser.

Somit ist der Jungfernstieg auch sehr einladend zum Spazieren und Kaffee trinken. Wenn du etwas mehr Geld ausgeben möchtest, kannst du einen Blick ins luxuriöse Alsterhaus werfen. Ansonsten lohnt es sich auch, dem Hamburger Hof einen Besuch abzustatten. Er ist das älteste Einkaufszentrum in Hamburg.

Top 10 Hamburg Tipps - Jungfernstieg

6. Hamburger Fischmarkt

Ein frisches Fischbrötchen zum Sonnenaufgang? Was auf den ersten Blick merkwürdig klingen mag, ist am Hamburger Fischmarkt jeden Sonntag Normalität. Denn hier kannst du im Sommer sonntags von 5 Uhr am Morgen bis 9:30 Uhr Fisch, Gemüse und andere Leckereien kaufen.

Im Winter öffnet der Fischmarkt dann erst um 7:30 Uhr. Während die Händler lautstark ihre Ware verkünden, kannst du über den Markt schlendern und dir ganz nach Belieben deine Lieblingsartikel zusammenstellen. Egal ob du direkt vom Feiern auf der Reeperbahn kommst oder einfach deinen Wecker früh gestellt hast, der Hamburger Fischmarkt wird dich in jedem Fall begeistern.

Top 10 Hamburg Tipps - Hamburger Fischmarkt

7. Landungsbrücken im Hamburger Hafen

Hamburg wäre nicht Hamburg ohne seinen bekannten Hafen. Deshalb ist eine Besichtigung von diesem auf deiner Reise nach Hamburg unerlässlich. Gleich ins Auge fallen werden dir die Landungsbrücken. Diese sind, wie der Name schon vermuten lässt, Anlegestellen für Schiffe. Hättest du gedacht, dass der Wasserbahnhof auf der Elbe schwimmt? Wo früher einmal die riesigen Überseeschiffe angelegt haben, befinden sich heute Boote für Rundfahrten durch den Hafen oder auch öffentliche Fähren.

So kannst du nach einer Besichtigung der Landungsbrücken auch direkt auf eine Bootstour durch den Hafen starten. Da dieser der zweitgrößte Hafen Europas ist, solltest du eine Rundfahrt in keinem Fall verpassen. Die Landungsbrücken sind einer der beliebtesten Foto-Spots in Hamburg und zudem der optimale Ort, um Souvenirs oder einen kleinen Snack für unterwegs zu kaufen.

Hamburg Insider-Tipp: Wenn es sich mit deiner Reise vereinbaren lässt, kannst du im Mai den Hafengeburtstag miterleben. An diesem Tag herrscht hier ein grandioses Fest mit vielen besonderen Schiffen, verschiedenen Ständen an der Promenade und eine Menge guter Laune.

Top 10 Hamburg Tipps - Landungsbrücken

8. Das Hamburger Rathaus

Das imposante Hamburger Rathaus ragt hoch über der Stadt auf und zieht somit schon von Weitem deine Aufmerksamkeit auf sich. Das große Sandsteingebäude, welches im Stil des Historismus erbaut wurde, beherbergt die Regierung Hamburgs und bietet eine wirklich beeindruckende Location für Fotos.

Besonders die wunderschöne Fassade solltest du dir genauer ansehen, aber auch das Innere des Rathauses überzeugt mit seinem gigantischen Festsaal. Bei einer Führung kannst du diesen und weitere Räume besichtigen.

Außerdem solltest du auf jeden Fall den Innenhof des Rathauses mit seinen Cafés auskundschaften. Dort kannst du eine gemütliche Pause einlegen und das Hamburger Rathaus aus unmittelbarer Nähe auf dich wirken lassen.

Top 10 Hamburg Tipps - Hamburger Rathaus

9. Planten un Blomen

Die grüne Lunge Hamburgs ist der wundervolle Botanische Garten Planten un Blomen im Herzen der Stadt. Hier erstrecken sich Themenparks und Spielplätze über 47 Hektar. Während du dich im Rosengarten, dem japanischen Garten oder auch dem Tropengarten mal so richtig entspannen kannst, verzaubern dich die fantastischen Gewächse.

Die Parkanlage ist also der perfekte Ort, um der Stadt zu entfliehen. Doch auch für Spiel und Spaß ist gesorgt. So befindet sich eine Minigolfanlage sowie eine Rollschuh- beziehungsweise Eislaufbahn, ein Freilufttheater und Wasserrutschen und Spielplätze in Planten un Blomen. Einen vielfältigeren Park wirst du wohl kaum finden.

Hamburg Insider-Tipp: Plane im Sommer einen abendlichen Besuch des Planten un Blomen ein, denn um 22 Uhr findet ein großartiges Wasserlichtkonzert statt und es ist komplett kostenlos.

Top 10 Hamburg Tipps - Planten un Blomen

10. Der Michel

Ganz oben auf der Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs steht auch der Michel – die größte Kirche der Stadt. Die Hauptkirche St.-Michaelis hat bereits eine aufregende Geschichte hinter sich, da sie bereits zwei Mal vollständig durch Brände zerstört wurde. Heute jedoch gilt der Michel neben der Elbphilharmonie als Wahrzeichen der Stadt und begeistert täglich viele Menschen. Die barocke Kirche ist von außen und von innen sehr sehenswert und sollte unbedingt auf deiner To-Do-Liste für Hamburg stehen.

Hamburg Insider-Tipp: Genieße bei deiner Besichtigung den grandiosen Ausblick von der Plattform des Michels. Mit diesem Ticket bekommst du nicht nur den Eintritt zum Michel, sondern auch eine Tour durch den Hamburger Hafen und zum Hamburger Rathaus.

Top 10 Hamburg Tipps - Der Michel

Hast du noch weitere Hamburg Tipps, die man nicht verpassen sollte?

Wir wünschen dir viel Spaß bei deiner Reise nach Hamburg!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann solltest du hier auch mal reinschauen:

-> Münster nachhaltig entdecken – Sehenswürdigkeiten, Restaurants, uvm.
-> Usedom Reisetipps
-> Top 13 Reiseziele für deinen Sommerurlaub in Europa
-> Außergewöhnliche Übernachtung im Freibad mit Sleeperoo