Europa, Italien, Neapel, Rest der Welt

Neapel Hotel-Tipps – Wo übernachtet man am besten?

Neapel Hotel Tipps Anzeigebild

Steht dein Urlaub im wunderschönen, lebensfrohen Neapel an? Dann kannst du dich auf eine beeindruckende und diverse Stadt freuen, die dich mit ihrer ganz besonderen Art, den spannenden Sehenswürdigkeiten und leckerem Essen in ihren Bann ziehen wird. Doch was sind die besten Neapel Hotel-Tipps und wo übernachtet man in Neapel am besten?

neapel-hotel-tipps

*Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Wenn du über die Links in diesem Artikel buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Aufpreis und du unterstützt unsere Arbeit.

Weitere Neapel-Tipps:
→  Neapel Insider-Tipps – Geheimtipps für deine Städtereise
→  Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Neapel

Die besten Stadtteile in Neapel

In der drittgrößten Stadt Italiens eine Unterkunft auszuwählen, kann manchmal gar nicht so leicht sein. Je nachdem, was du dir von deiner Reise nach Neapel wünschst, ist es aufgrund der Vielfältigkeit der Stadt wichtig, sich eine Unterkunft im passenden Viertel zu suchen. Von der Altstadt voller Sehenswürdigkeiten, über typisch neapolitanische Viertel bis hin zu Oasen der Entspannung – hier ist für jeden was dabei. 

Neapel Tipp: In Neapel gibt es Stadtviertel, die man eher meiden sollte. Hierunter fallen vor allem Scampia und Secondigliano, da hier vermehrt Kriminalität eine Rolle spielt und auch die Mafia ihre Finger im Spiel hat. 

Welche Stadtteile Neapels aber sicher und besonders gut geeignet als Ausgangspunkt für deinen Italien-Urlaub sind, erfährst du im folgenden Artikel. 

Neapel Stadtteile Karte
  1. Centro Storico → die Altstadt (historisch & touristisch)
  2. Vomero → die Gegend mit der schönsten Aussicht (angenehm & unter Einheimischen)
  3. Chiaia → das Luxusviertel (schick & an der Strandpromenade gelegen)
  4. Quartieri Spagnoli → das belebte spanische Viertel (authentisch & lebhaft)
  5. Posillipo → die malerische Halbinsel (ruhig & perfekt für Entspannung)
  6. Sanità → ein Viertel mit einem kunsthistorischen Aufschwung (kulturell interessant & charakteristisch)

Centro Storico – die Altstadt 

Verwinkelte Gassen ziehen sich durch das Centro Storico, die Altstadt Neapels, vorbei an einer Vielzahl beeindruckender historischer Gebäude und großartiger Plätze. Hier tummeln sich Touristen, die geschichtsträchtige Bauwerke besichtigen neben Studenten, die das meist warme Wetter draußen bei einem Getränk genießen. 

Eine Unterkunft im Centro Storico ist also perfekt, wenn du voll und ganz in die chaotische und lebhafte Atmosphäre der Stadt eintauchen und deine Sightseeing-Tour durch das UNESCO-Weltkulturerbe direkt vor der Haustür beginnen lassen möchtest. Für die Neapolitaner selbst gilt das Centro Storico als Seele der Stadt, sodass trotz Besucher aus aller Welt der typisch neapolitanische Flair nicht verloren geht, wie du beispielsweise bei einem Spaziergang durch die Spaccanapoli bemerken wirst. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Centro Storico:

Kloster Santa Chiara, Krippenstraße, Dom San Gennaro, Piazza Bellini, Spaccanapoli, uvm.

Unsere Hotel-Empfehlungen für das Centro Storico:

Preiswert → Hotel San Pietro 

Sehr gut → Santa Chiara Boutique Hotel

Luxuriös → Palazzo d’Auria ApartHotel 

Alle Hotels im Centro Storico.

Neapel Hotel Tipps Altstadt

Vomero – die Gegend mit der schönsten Aussicht

Eher ruhig liegt das Stadtviertel Vomero oberhalb von Neapel und bietet daher einen wunderschönen Ausblick über die Stadt, den Golf von Neapel und den Vesuv. Nur wenige Touristen verirren sich hier her, wenn sie nicht gerade auf dem Weg zum Castel Sant’Elmo sind. So ist Vomero genau der richtige Stadtteil in Neapel, um nach einem Tag voller Sehenswürdigkeiten und Menschenmassen einmal durchzuatmen und den Tag bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen. 

Die Wohngegend der Einheimischen ist durch eine Zahnradbahn und die Metro gut an die Altstadt angebunden, wobei es auch hier einiges zu entdecken gibt. Viele kleine Läden und ein wunderbarer Park warten darauf, von dir erkundet zu werden. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Vomero:

Castel Sant’Elmo, Certosa di San Martino, Villa Floridiana, Markt Antignano, uvm.

Unsere Hotel-Empfehlungen für Vomero:

Preiswert → Albergo Oasi

Sehr gut → Villa Albina 

Luxuriös → Hotel Cimarosa

Alle Hotels in Vomero.

Neapel Hotel Tipps Vomero

Chiaia – das Luxusviertel

Eleganz und das Gefühl des Dolce Vitas findest du in Chiaia, einer wohlhabenderen Gegend Neapels, welche direkt an der Uferpromenade liegt. Hier kannst du dich durch luxuriöse Bars und Restaurants mit hervorragenden Speisen probieren. Neben der kulinarischen Vielfalt gibt es hier außerdem gute Möglichkeiten, um in diversen Boutiquen shoppen zu gehen. 

Brauchst du einmal eine Pause im Grünen, lädt der Park Villa Comunale, ein gepflegter hübscher Garten, zu einem Spaziergang ein. Von den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Neapels bist du jedoch trotzdem nicht weit entfernt. Besonders empfehlenswert ist es, auf der Terrasse eines der Restaurants direkt am Meer den Sonnenuntergang bei einem köstlichen Essen zu genießen. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chiaia:

Park Villa Comunale, Palazzo Reale, uvm.

Unsere Hotel-Empfehlungen für Chiaia:

Preiswert → Il Salotto della Regina

Sehr gut →  Pinto-Storey Hotel 

Luxuriös → Prestige Rooms Chiaia

Alle Hotels in Chiaia.

Neapel Hotel Tipps Chiaia

Quartieri Spagnoli – das belebte Spanische Viertel

Nahe des Centro Storicos liegt das Quartieri Spagnoli. Willst du Neapel pur und ohne Filter erleben, so bist du hier richtig aufgehoben. In den engen Gassen verstecken sich coole Bars und auch tagsüber findest du hier viele Streetfood-Buden, die typisch neapolitanische Spezialitäten anbieten. 

Jedoch kommen hier auch Geschichte und Kultur nicht zu kurz, denn es befinden sich einige bezaubernde Kirchen sowie das Napoli Sotterranea im Quartieri Spagnoli. Das Viertel wies zwar noch vor einigen Jahren eine hohe Kriminalität auf, jedoch sollte dies, solange man ein wenig vorsichtig ist, heute kein Problem mehr darstellen. 

Shopping-Freunde aufgepasst: Von einer Unterkunft im spanischen Viertel bist du schnell bei der Galleria Umberto sowie der Via Toledo, den berühmten Shoppingmeilen in Neapel. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Quartieri Spagnoli:

Napoli Sotterranea, Sant’Anna di Palazzo, Santa Maria della Mercede a Montecalvario, Palazzo Zevallos Stigliano, uvm.

Unsere Hotel-Empfehlungen für das Quartieri Spagnoli:

Preiswert → Napolit’amo Hotel Principe

Sehr gut → Caruso Place Boutique & Wellness Suites

Luxuriös → Royal Boutique Napoli 

Neapel Hotel Tipps Spanisches Viertel

Posillipo – die malerische Halbinsel 

Dir ist eine schöne Aussicht auf das Meer und Ruhe im Italien-Urlaub dann doch etwas lieber als der Trubel der Stadt? Dann solltest du dich in Posillipo nach einer Unterkunft umsehen. Der südlich gelegene Stadtteil Neapels ist sehr elegant und auch historisch interessant, da sich hier schon vor langer Zeit die wohlhabenderen Römer Villen bauen ließen. Schon sie sahen Posillipo damals als Ort, an welchem man die Seele baumeln lassen kann. 

Bei einem Spaziergang durch das Viertel lassen sich die alten Gebäude wunderbar betrachten. Das Centro Storico Neapels ist zwar nicht an die Metro angebunden, aber gut mit dem Bus erreichbar. Es lohnt sich jedoch auch den Tag im wunderschönen Posillipo zu verbringen und beispielsweise einem der Strandbäder einen Besuch abzustatten. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Posillipo:

Archäologischer Park, Villa Donn’Anna, Strandbäder, uvm.

Unsere Hotel-Empfehlungen für Posillipo:

Preiswert → Hotel Kennedy

Sehr gut → Hotel Cristina 

Luxuriös → BW Signature Collection Hotel Paradiso

Alle Hotels in Posillipo.

Neapel Hotel Tipps Posillipo

Sanità – ein Viertel mit einem kunsthistorischen Aufschwung

Hältst du nach einer preiswerten Unterkunft in guter Lage Ausschau, wobei du dich nicht von der Wildheit Neapels abschrecken lässt? Dann solltest du dich in Sanità nach einem Hotel umsehen. In kurzer Zeit erreichst du nämlich von hier aus das Centro Storico, aber auch Sanità selbst stellt sich als kunsthistorisches Juwel heraus. 

Der Marktplatz Vergini und historische Paläste, sowie die Katakomben des San Gennaro und San Gaudiso warten nur so darauf, von dir besichtigt zu werden. Auch ein Ort der Ruhe ist hier nicht fern, denn der Stadtpark von Capodimonte liegt ganz in der Nähe. Sanità bietet dir somit eine tolle Ausgangslage zu diversen Sehenswürdigkeiten und bringt dir das neapolitanische Leben näher. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Sanità:

Katakomben des San Gennaro und San Gaudiso, Palazzo Sanfelice, Palazzo Spagnuolo, uvm.

Unsere Hotel-Empfehlungen für Sanità:

Preiswert → Hotel del Real Orto Botanico

Sehr gut → Villa Elisio Hotel & Spa

Luxuriös → Relais Antica Napoli

Wir wünschen dir viel Spaß in Neapel!

Neapel Hotel Tipps Sanità

Warst du schon einmal in Neapel? Welchen Stadtteil kannst du empfehlen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann solltest du hier auch mal hereinschauen:

→  Barcelona Sehenswürdigkeiten – Top 15 Highlights & Insidertipps
→  11 Dinge, die du in Budapest unbedingt machen solltest
→  9 Dinge, die man in Venedig unbedingt machen sollte & 4 No-Gos
→  10 Neapel Tipps für deine Reise – Nicht verpassen!