Florida, Rest der Welt, USA

11 Tage Florida Roadtrip – Von Miami bis Key West

Florida-Key-West-Campingplatz

Dieser Beitrag enthält Werbung
Dieser Beitrag enthält Werbung

Du kannst tun und lassen was du willst. Fahren wohin du möchtest und frei sein wie ein Vogel.

Das haben wir für uns für unseren Roadtrip von Miami bis zu den Florida Keys gewünscht und es hat alles genauso funktioniert, wie wir es uns vorgestellt haben. Deshalb möchten wir hier unsere Florida Roadtrip Tipps mit dir teilen.

Miami-Beach-Reisetipps

3 Tage Miami – Insider Tipps

Unsere Reise hat mit drei Tagen Miami begonnen, die wir im wunderschönen Circa 39 Hotel verbracht haben. Da wir spät abends erst im Hotel ankamen, haben wie dieses zunächst unter die Lupe genommen und versucht mit Essen dem Jetlag entgegen zu wirken. ;)

Miami Unterkunftstipp – Circa 39 Hotel

Das Circa 39 Hotel hat alles, was du in Miami brauchst und noch mehr: einen schönen Pool, einen romantischen Innenhof (Wunder Garden), verwinkelte Gänge zu den Zimmern für traumhafte Fotos …

Miami-Beach-Circa-39-Hotel-Garten

Abgesehen von der super Lage direkt am Miami Beach, ist das Hotel sehr modern und stylisch dekoriert. Die Angestellten im Circa 39 Hotel sind zuvorkommend, freundlich und helfen bei jeglichen Wünschen.

Das Frühstück (kostet extra) wird immer frisch zubereitet, so dass du super fit in den Tag startest. Du bist innerhalb von 5 Min. zu Fuß am Strand und kannst, wenn das Frühstück nichts für dich ist, für wenig Geld nebenan im kleinen Supermarkt/Bäckerei Primo Cafe & Market frühstücken. Dort hast du auch die Möglichkeit mal schnell was für den Strand oder Ausflüge einzukaufen. Unsere Empfehlung sind die Sandwiches, die erst bei der Bestellung zubereitet werden. Preiswert und lecker!

Miami-Beach-Circa-39-Hotel

Miami-Beach-Circa-39-Hotel-Pool

Die ersten Tage in Miami

Unsere Tage in Miami waren sehr vollgepackt, da wir so viel sehen wollten, wie nur möglich.

Thriller Speed Boat Tour

Am nächsten Morgen nach unserer Ankunft ging es dann endlich richtig los. Zunächst haben wir mit dem schnellsten Speed Boat in Miami eine Tour gemacht. Mit super Stimmung und sehr lustigen Guides ging es zum Beispiel zu den Villen der Schönen und Reichen oder aufs Meer raus mit Blick auf den Miami Beach. Diese Tour war eines unserer Highlights auf der gesamten Reise und ist für uns ein absolutes Must-Do in Miami.

Miami-Speed-Boat-Tour

Frost Science Museum

Achtung! Wir empfehlen das Museum nicht zu besuchen.

Im Frost Science Museum (8 Min. mit Uber vom Hafen) kannst du eine Menge lernen. Von der Simulation vom Golfstrom über Solarenergie bis hin zu Da Vincis Erfindungen.
Wenn du ein Fan von Geschichte, Entwicklung und Fortschritt bist, ist das genau dein Ding.

Allerdings müssen wir dazu sagen, dass uns die Haltung der Tiere absolut abgeschreckt hat!

Die Simulation des Golfstroms ist ein riesen Becken in dem Haie, Rochen und die unterschiedlichsten Fische ohne Korallen, Sand oder sonstigem immer und immer wieder im Kreis schwimmen. Separat gibt es außerdem ein kleines Becken für Rochen. Besucher werden hier sogar dazu angehalten, sie anzufassen …

Die Da Vinci Ausstellung war für mich sehr interessant, da du dort viele Erfindungen anfassen und ausprobieren kannst.

Im Großen und Ganzen hätten wir uns den Besuch lieber erspart. Hauptsächlich wegen der Tierhaltung ist es für uns NICHT sehenswert.


Go Miami Explorer Pass

Die ganzen Eindrücke und die Hitze haben ganz schön geschlaucht und wir brauchten nach dem Museum erstmal eine Verstärkung, die wir mit unserem Go Miami Explorer Pass im All You Can Eat Restaurant Camilas in Downtown Miami gefunden haben. Nette Bedienung, leckeres und friches Buffet und eben for free, wenn du den Miami Sightseeing Pass hast :)

Mit dem Go Miami Explorer Pass erhältst du aber nicht nur kostenlosen Zutritt zu einigen Restaurants, sondern auch den Eintritt zu vielen Sehenswürdigkeiten und AKtivitäten in und um Miami (teilweise sogar auf den Florida Keys). Wir waren total begeistert.

Benötigst du den Pass nicht und möchtest aber dennoch schlemmen, dann empfehlen wir diese Foodie Tour.

Flordia-Key-West-Strand

Concrete Beach Brewery – Craft Beer Verkostung

Am Abend hatten wir eine Craft Beer Tour im Wynwood Viertel gebucht. Stehst du auf frisch gebrautes, extravagantes Starkbier, ist die Tour absolut etwas für dich.

Die Brauerei im Künstler- und Streetartviertel von Miami ist eine der ersten Bierbrauereien in Miami und hat die unglaublichsten Geschmackssorten. Von Champagnerbier bis Bier in Rumfässern gelagert, wird der Kreativität freien Lauf gelassen.

Miami-Wynwood-Craft-Beer

Cycle Party – Streetart Tour in Wynwood

Wir haben uns gedacht es ist leichter mit einer Cycle Party das Viertel kennen zu lernen und es ist einfach der Wahnsinn gewesen.
3 Stunden, 3 Bars und ein lustiges Gefährt unterm Hintern, das dich durch die Straßen Miamis kutschiert.
Du hältst an 1A Fotospots an und siehst richtig schöne urige Bars, die alle ihren eigenen Charme haben.
Die Tour würden wir glatt noch mal machen ;)

Übrigens kommen erst seit 2001 Künstler aus der ganzen Welt nach Wynwood, um sich dort zu verewigen.

Hast du nur ein paar Tage in Miami und keine Zeit mehr die Florida Keys zu besuchen, empfehlen wir dir diesen Tagesausflug von Miami nach Key West. Du kannst dir dein Ticket hier sichern.

Miami-Wynwood-Cycle-Party

Miami-Wynwood-Streetart

Miami-Wynwood-Streetart

Miami-Wynwood-Streetart

Florida Roadtrip – Campervan Verleih

Nach den anstrengenden, aber wunderschönen Tagen in Miami haben wir uns den Hammer Camper von Ondevan Campervan gemietet. Wenn du einen richtig schönen, mit Liebe gestalteten Van haben möchtest, können wir dir solch einen nur empfehlen.

Julio, der Besitzer von Ondervan Campervan kommt aus Peru und ist vor einiger Zeit nach Miami gekommen. Er kauft die teilweise kaputten Vans und stattet sie von innen individuell mit allem was man zum Campen braucht aus z.B. einem Bett, einer Spüle und Gasbrenner.

Jeder Van bekommt auch von aussen seinen ganz individuellen Anstrich, denn Julio ist Künstler und bemalt jeden Van selbst. Mit dem Gutscheincode “thetravellette” über diesen Link bekommst du 10 % Rabatt auf deine Camper Buchung bei Ondevan Campervan.

Florida-Roadtrip-Campervan

Florida Roadtrip – Über Die Everglades bis Key West #VanLife

Gestartet sind wir mit einem gemütlichen Frühstück bei Julio und seiner Frau. Danach gab es eine ausführliche Einführung in die Funktionsweise des Vans und ab ging es in den Everglades Nationalpark.

Everglades Nationalpark

Dort hatten wir mit unserem Go Miami Explorer Pass für den Nachmittag eine Luftkissenbootstour durch die Kanäle der Everglades gebucht. Für uns beide war das ein unvergessliches Erlebnis. Unser Guide lebt schon sein ganzes Leben in den Everglades und erzählte uns alles über Alligatoren und die anderen Tiere, die dort leben.

Für mich (Sascha) als begeisterter Dokuschauer ging ein Lebenstraum in erfüllung, als wir den ersten Alligator sahen.

Everglades-Luftboot-Tour-Alligator

Eine Stunde geht die Tour mit anschließender Alligatoren Show im angrenzenden kleinen “Zoo”. Letzteres fanden wir natürlich wieder echt kritisch. Was für ein Kontrast – zunächst siehst du die Tiere in Freiheit am Boot vorbeischwimmen und 60 Min. später im Gehege hinter einer Glasscheibe.

Weil uns das Ganze so komisch vorkam informierten wir uns noch vor Ort und fanden heraus, dass die gefangenen Alligatoren schon Hunde oder Katzen gefressen haben und dem Menschen gefährlich nahe gekommen sind. Ganz ruhig hat uns diese Info aber nicht gestimmt. Tiere gehören einfach nicht eingesperrt!

Die Bootstour war allerdings wirklich toll und informativ. Man kann die Show danach einfach auslassen.

Hier kannst du die Luftbootstour bequem online buchen.

Everglades-Campingplatz

Nach dem anstrengenden Tag sind wir gleich in den Everglades geblieben. Wir fuhren in den Miami Everglades RV Park, wo wir spontan telefonisch eingebucht wurden, da wir abseits der Öffnungszeiten ankamen.
Wir waren beide überrascht wie schön sauber und gepflegt der Campingplatz ist und als wir den riesigen Pool dann auch noch ganz für uns allein hatten waren wir hin und weg. Camping in den USA macht super viel Spaß! :D


Miami Everglades RV Park

Preis: 50$ für 2 Personen pro Nacht
Ausstattung: Wlan, Duschen, Pool, Strom, Wasseranschluss

Everglades-Campingplatz

Key Largo

Nach den ganzen Unternehmungen der vorherigen Tage blieben wir einen Tag in Key Largo im Kingskamp RV Park Marina und ließen die Seele baumeln und ich (Sascha) ging auf Tier-Erkundungstour.


Kingskamp RV Park Marina

Preis: 60$ für 2 Personen pro Nacht
Ausstattung: Wlan, Duschen, Badebucht, Strom, Wasseranschluss

Florida-Keys-Roadtrip

 

Marathon

In Marathon haben wir uns zunächst nach günstigen, kleinen Diners erkundigt und sind im Big Mouth Eatery gelandet. Ein kleines Diner mit richtig leckerem Essen und dem typischen Amerika Flair. Sogar für Laura-Lee als Veganerin/Vegetarierin gab es verschiedene Gerichte zur Auswahl. Auf dem Rückweg von Key West nach Miami kamen wir sogar noch einmal hier her. So lecker! :D.

Zusätzlich befindet sich direkt gegenüber ein Supermarkt, wo man den Campervan wieder mit frischen Lebensmitteln und Getränken befüllen kann.

13 Min. zurück in Richtung Miami haben wir es uns dann im Jolly Roger RV Park bequem gemacht. Dieser Campingplatz war eines unserer Highlights. Es gibt hier einen sehr gesplegten Poolbereich und einen beleuchteten Bootssteg, von dem aus man abends die nachtaktiven Meerestiere beobachten kann.


Jolly Roger RV Park

Preis: 80$ für 2 Personen pro Nacht
Ausstattung: Wlan, Dusche, Pool, Bootssteg, Strom, Wasseranschluss

Florida-Keys-Sonnenuntergang

Bahia Honda Key

In Bahia Honda Key sind wir am nächsten Tag auf ein Restaurant gestoßen, das wir in der Form noch nie gesehen haben, den No Name Pub. Wo man auch nur hinschaut sind Dollarscheine an die Wände und Decke geklebt. Insgesamt fast eine halbe Millionen 1 Dollar Noten. Einfach unglaublich das Restaurant.

Da das Restaurant so ein Hingucker ist, ist das Preis-Leistungsverhältnis leider nicht so gut, aber das Ambiente ist unvergesslich, genau wie das leckere Bier ;)

Florida-Keys-Dollar-Bar

Florida-Keys-Dollar-Bar

13 Min. entfernt von dem Pub sind wir dann im Bahia Honda State Park untergekommen.
Das ist ein wunderschöner Naturpark vom Staat subventioniert, liebes Personal und einen der schönsten Ausblicke inklusive.


Bahia Honda State Park

Preis: 43$ für 2 Personen pro Nacht
Ausstattung: Wlan, Duschen

Florida-Bahia-Honda-State-Park-Camping

Florida-Keys-Camping-Tipps

Florida-Bahia-Honda-State-Park-Camping

Key West

An unseren letzten Tagen auf dem Roadtrip wurden wir im Boyd’s Key West Campground mit Freude empfangen.

Dieser Campingplatz bzw. der Pool und der Ausblick aufs Wasser hat es uns echt angetan. Von hier fährt man nur 10 Min. zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Key West. Deshalb sind wir 2 Tage dort geblieben sind.

In Key West haben wir uns natürlich den Southernmost Point angeschaut. Wir fanden ihn etwas unspektakulär, da es nur eine bemalte Boje ist, die als Fotospot dient. Davor bilden sich regelmäßig lange Warteschlagen. Denn jeder will natürlich das bekannte Touri Foto an diesem Punkt.

Key-West-Southernmost-Point

Ein anderes Highlight in Key West, das sich wirklich lohnt, ist das Wohnhaus von Ernest Hemingway. Dort werden täglich geführte Touren angeboten. Ich kann dir sagen, dass Laura-Lee förmlich ausgerastet ist vor Freude. Sie ist ein mega Fan von dem Schriftsteller.

Fun Fact: Auf dem Grundstück leben heute 57 Katzen, die alle 6 Zehen haben. Sie stammen von Hemmingways Katze ab, die diese Ausprägung von Generation zu Generation weitergegeben hat.

Key-West-Ernest-Hemmingway-Haus

Key-West-Ernest-Hemmingway-Haus

Boyd’s Key West Campground

Preis: 68$ für 2 Personen pro Nacht
Ausstattung: Wlan, Duschen, Pool, Strom, Wasseranschluss

Florida-Key-West-Campingplatz

Florida-Key-West-Campingplatz

Homestead

Und nun kommen wir leider schon letzten Campingplatz auf dem wir waren, dem Southern Comfort RV Resort. Wir kehrten spontan hier ein, da wir nach den 3 Stunden Autofahrt von Key West in Richtung Miami und dem Zwischenstop bei Big Mouth Eatery sehr erschöpft gewesen sind.

Angekommen wurden wir an der Rezeption gleich zu einem Karaoke Abend in der Tiki Bar des Campingplatzes eingeladen. Was wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten war, dass wir tatsächlich vor über 50 Amerikanern singen würden.

Es war ein Riesenspaß, dennoch ist der Campingplatz kein Muss auf deiner Liste, denn dort laufen wirklich komische Gestalten rum.


Southern Comfort RV Resort

Preis: 31$ (nach 17 Uhr) für 2 Personen pro Nacht (nur in Bar zu bezahlen)
Ausstattung: Wlan, Tiki Bar, Pool, Strom, Wasseranschluss

Florida-Campingplatz-Tipp

#VanlifeOver

Zuletzt sind wir mit dem Van zu Julio von Ondervan Campervan gefahren. Die Übergabe war einfach und fix, da wir noch rechtzeitig in unserem Airbnb in Miami ankommen mussten.

Das airbnb war extrem sauber, modern, preiswert und zentral gelegen. Wir können es dir nur empfehlen und buchen es auch auf jeden Fall noch mal, wenn wir nochmal nach Miami reisen sollten.


Airbnb in Coral Way, Miami

Preis: Airbnb 60$ pro Nacht
Ausstattung: Wlan, eigenes Bad, Küche, sauber, modern

Über diesem Link erhälst du 34 € Rabatt auf deine erste Buchung bei airbnb.

Florida-Keys-Bahia-Honda-State-Park

Florida Reise in der Hurrikansaison?

Wir waren genau in der Hurrikansaison in Florida. Dann dort Urlaub zu machen traut sich nicht jeder. :P Es ist auch wirklich nicht empfehlenswert. Wer uns schon länger folgt weiß, dass diese Reise mal wieder total spontan gebucht wurde und wir uns vorab nicht besonders gründlich informiert haben. Das kannst du ja jetzt anders machen. ;)

Von Anfang Juni bis Ende November ist in Florida Hurrikansaison, was nicht gleich heißt, dass auch jedes Jahr ein Hurrikan Alarm ausgelöst wird. Allerdings sind die Flugpreise immer echt super günstig, weshalb wir gleich zugeschlagen haben. Grundsätzlich würden wir dieses Risiko nicht wieder auf uns nehmen.

Durch Gespräche mit Locals vor Ort wissen wir, dass es echt gefährlich werden kann. Wir hatten einfach nur Glück, denn im Vorjahr fegte Hurrikane Irma einmal über die Keys und hinterließ krasse Spuren, die auch noch Ende 2018 sichtbar waren.


Florida – Allgemeine Reisetipps

Neben dem Visum gibt es noch ein paar Dinge, die wir dir vor deiner Florida Reise mit auf den Weg geben möchten.

Kauf dir eine amerikanische SIM-Karte

In jeder Stadt gibt es Shops, die die verschiedensten Prepaid Karten und Verträge anbieten. Frag einfach mal nach dem besten Angebot für deinen Urlaubszeitraum und dein Smartphone. Wir haben jeder für 50 $ einen Monat unbegrenztes Datenvolumen bekommen. Meistens kann man seine Telefonnummer sogar behalten. Oder du kaufst dir deine USA SIM-Karte schon im Voraus online über diesen Link.

Uber statt Taxi

Uber ist einfach die beste Möglichkeit sich in den USA von A nach B zu bewegen. Bestellt man ein Taxi z.B. an der Rezeption im Hotel wird man meistens komisch angeschaut. Außerdem ist ein Uber viel preiswerter als ein Taxi.

Wir empfehlen dir deshalb die Uber App schon zu Hause herunterzuladen und mit deiner Kreditkarte oder PayPal zu verbinden. So sparst du dir Zeit und Nerven vor Ort und kannst die App gleich nutzen.


Warst du schon mal in Florida? Wäre so ein Roadtrip auch etwas für dich?

Disclaimer: Wir wurden von Greater Miami and the Beaches zu den Aktivitäten in diesem Artikel eingeladen. Danke für die tollen Erlenbnisse! Unsere Meinung bleibt davon unbeeinflusst.


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann solltest du hier auch mal reinschauen:

-> Camper Trip an die Mecklenburgische Seenplatte – #Vanlife
-> Florida Roadtrip – Summer Must-Haves
-> Tipps für deinen Campingurlaub in Europa