Search
Close this search box.

Top 9 Sehenswürdigkeiten in New York, die du unbedingt sehen solltest

New York ist mit Abstand eine meiner Lieblingsstädte. Ende 2011 habe ich im Big Apple vier Monate mein Auslandssemester absolviert und war damals ganz überwältigt von der Stadt. Als ich dann letztes Jahr im Sommer wieder für zehn Tage in New York war, klapperte ich nochmal alle wichtigen New York Sehenswürdigkeiten und meine damaligen Insider-Tipps ab.

Deine erste Reise in die Stadt, die niemals schläft, kann schnell in Verwirrung enden. Deshalb möchte ich hier meine Top 9 Sehenswürdigkeiten in New York mit dir teilen.

New York Insider-Tipp: Beantrage deine Aufenthaltserlaubnis (ESTA) rechtzeitig vor Reisebeginn. Du kannst es im Alleingang auf der offiziellen Webseite machen oder du lässt dir dein Visum von einer Agentur organisieren.

*Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Wenn du über die Links in diesem Artikel buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht kein Aufpreis und du unterstützt unsere Arbeit.

Rockefeller Center (Top of the Rocks)

Die Aussicht vom Rockefeller darfst du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Von hier aus siehst du die gesamte Skyline von Manhattan mit dem Empire State Building und One World Trade Center.

Die Aussicht von hier ist viel besser als vom Empire State Building, da du dieses auch noch mit auf deinen Bildern hast. 😉 Komm am besten nachmittags, wenn es noch hell ist und dann bleib so lange auf der Aussichtsplattform bis die Sonne untergegangen ist.

In 260 m Höhe zu stehen und mitzubekommen, wie die Lichter von New York immer heller werden ist einmalig.

Rockefeller-Center-New-York

New-York-Skyline

Parks, Parks, Parks

Der mit Abstand berühmteste Park New Yorks ist der Central Park, aber die Stadt hat noch so viele andere Parks und grün bewachsene Plätze, denen du einen Besuch abstatten solltest.

Mein Favorites neben dem Central Park sind der Battery Park und der High Line Park. Letzterer besteht aus alten Subway-Schienen. Die Strecke ist stillgelegt und wurde nach und nach zu einem Kunstprojekt umfunktioniert. Im Sommer wachsen hier die unterschiedlichsten Pflanzen und es gibt immer eine Open-Air-Kunstausstellung. Danach solltest du einen Abstecher zum Chelsea Food Market machen.

Weitere schöne Parks in Manhattan sind:
– Madison Square Park
– Washington Square Park
– Union Square Park
Jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag findet hier von 8:00 – 18:00 Uhr der Green Market statt. Hier bekommst du frisches Obst und Gemüse, aber auch zubereitetes Essen an Food Trucks.

Central-Park-New-York

Circle Line Sightseeing Cruise

New York ist nicht nur von oben und auf den Straßen ein Genuss, sondern auch vom Wasser aus. Deswegen empfehle ich dir auf jeden Fall eine Tour mit einer Fähre oder einem Boot zu machen. 2017 habe ich eine Tour mit der Circle Line Sightseeing Cruise gemacht und es hat mir sehr gut gefallen.

Vom Boot aus siehst du die Freiheitsstatue, hast einen tollen Blick auf Manhattan und Brooklyn und fährst unter den bekanntesten Brücken der Stadt hindurch.

New-York-Circle-Cruise

Williamsburg, Brooklyn

Brooklyn ist in den letzten Jahren zum Trendstadtteil geworden. Das bekannteste Viertel ist Williamsburg. Hier findest du coole Rooftop Bars, Boutiquen, Streetart und Kunst.

Besonders empfehlen kann ich dir folgende Orte:
– Smorgasburg Food Market (Prospect Park)
– sweetgreen (Salad Bar)
– Little Choc Apothecary (Veganer Brunch)
– Berry Park (Rooftop Bar)
Williamsburg-Brooklyn-NYC

Brooklyn Bridge

Keine New York Reise ohne einmal über die Brooklyn Bridge zu spazieren. Der Ausblick ist phänomenal und das Erlebnis einmalig. Hier kannst du tolle Bilder machen.

Brooklyn-Bridge-New-York

Metropolitan Museum of Modern Art (MET)

Das MET ist das bekannteste Museum der Stadt. Um hier alles zu sehen, brauchst du mindestens eine Woche. 😛 Zusätzlich zu den Kunstwerken gibt es außerdem eine ganz tolle Dachterrasse, von der du einen einzigartigen Blick über den Central Park hast. Auch hier finden regelmäßig Open-Air Ausstellungen statt.

Mit deinem Eintrittsticket darfst du kostenfrei auf die Terrasse.

MET-New-York

China Town/ Little Italy

Auch China Town und Little Italy solltest du dir nicht entgehen lassen.
In China Town gibt es unzählige, preiswerte Restaurants, Märkte und Souvenir Shops.

Meine Favorite Spots sind:
– Po Wing Hong Food Market
– Buddha Bodai Kosher Vegan Restaurant
Williamsburg-Brooklyn

Times Square

Als ich das erste Mal auf dem Times Square stand, brauchte ich ca. 10 Min., um zu begreifen, wo ich mich gerade befinden. So viele Lichter, Bildschirme, Plakate, … komplette Reizüberflutung. Auf der anderen Seite ist es ein fast schon magischer Ort und es gibt so viel zu sehen.

Times-Square-New-York

Central Station

Die riesige Halle der Central Station kennt man aus Filmen und selbst da ist sie beeindruckend. Wenn du aber erstmal in der Mitte vor der großen Uhr steckst, bleibt dir die Spucke weg.

Auf der Suche nach weiteren New York Insider-Tipps? Dann schau mal hier. Oder hier bei meiner lieben Freundin Jessica von Yummy Travel.

Was sind deine Lieblingsorte in New York?

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
Pinterest

2 thoughts on “Top 9 Sehenswürdigkeiten in New York, die du unbedingt sehen solltest”

  1. ♫ “Ich war noch niemals in New York”… ♪
    … aber wenn mich die Reiselust mal nach Amerika verschlägt, dann werde ich deine Tipps definitiv im Auge behalten. Bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, muss aber sagen, dass mir dein Schreibstil echt zusagt. Da komm ich gerne nochmal wieder! 🙂
    LG,
    Ahnma

    Reply
    • Hi Ahnma,
      danke für deinen Kommentar. 🙂 New York ist wirklich toll.
      Freut mich, dass es dir hier auf meinem Blog gefällt.
      Liebe Grüsse,
      Laura-Lee

      Reply

Leave a Comment