Basics, Rezepte

Karotten-Dinkel-Vollkornbrot – Rezept

Vegan-Brot-backen-Rezept

Selber Brot backen ist keine Kunst. Jedenfalls nicht mit diesem Rezept.

Dieses Brot ist eines der besten Brote, die ich jemals gegessen habe. Zudem ist es super schnell gemacht, du weisst was drin ist und es ist auch noch viel preiswerter als herkömmliches Bio-Brot vom Bäcker.

Keine Lust zu lesen? Hier kommst du zum Rezept Video.

Zubereitungszeit: ca. 5 Min.
Ziehzeit: 1-2 Std.
Backzeit: 25-30 Min.

Vegan-Brot-backen-Rezept

Zutaten:

370 g Dinkel-Vollkornmehl
2 Karotten
130 g Körner, Saaten & Nüsse deiner Wahl (ich nehme gern ein Mix aus Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Haferflocken)
1 Pkg Trockenhefe
3 EL Olivenöl
2 TL Salz
250 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

1. Karotten raspeln und anschließend das Wasser auswringen

2. Trockene Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen

3. Öl und Wasser hinzugeben und mit den Händen oder einer Haushaltsmaschine vermengen

4. Geraspelte Karotten hinzugeben und wieder gut durchkneten

5. Fertigen Teig mit einem trockenen Küchentuch abdecken und 1-2 Std. gehen lassen

6. Kleine feuerfeste Schüssel mit Wasser füllen und auf den Boden des Backofens stellen. Dann Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

7. Teig in Backform geben. Mit etwas Olivenöl bestreichen und mit einem scharfen Messer mehrmals ein paar Milimeter einschneiden.

8. 25-30 Min. im Backofen backen. Anschließend gut abkühlen lassen.

Vegan-Brot-backen-Rezept

Dieser vegane Tomaten-Linsen-Aufstrich passt besonders gut zum Brot.

Solltest du das Rezept nachbacken, markiere mich (@thetravellette) gern auf deinen Instagram Stories und Posts. Ich schaue dann vorbei und teile deinen Beitrag. :)

Hast du noch weitere Rezeptwünsche? Schreib sie mir gern in die Kommentare.