Frankreich, Lyon, Rest der Welt

Fête des Lumières in Lyon

Festival of Lights Lyon

Wer mir auf Facebook, Instagram oder Twitter folgt weiss, dass ich Anfang des Monats auf der Fête des Lumières in Lyon war. Offiziell wird der Spaß auch Festival of Lights genannt (für alle, die der französischen Sprache nicht mächtig sind. Danke dafür!)
Ich hab von diesem Event nur zufällig, während meiner Recherche für die anstehende Reise, erfahren und hab mich dann natürlich umso mehr auf diese tolle Stadt gefreut.

Bei uns in Deutschland verbindet man das Festival of Light eher mit Berlin, aber auch im schönen Frankreich gibt es eine ganz eigene Version.

Lyon Festival of Lights

Zum ersten Mal fand das “Festival” bereits am 8.Dezember 1852 statt. In Gedenken an die Jungfrau Maria pilgerten die Lyoner mit tausenden von Lichtern auf den Berg Fourvière. Zu diesem Zeitpunkt existierte die Basilika Notre-Dame noch nicht. Diese wurde erst 1884 fertiggestellt, ebenfalls zu Ehren der Jungfrau. Sie soll die Stadt vor einer Cholera-Epidemie bewahrt haben.

Heute findet das Fest jedes Jahr um den 8. Dezember statt. Es ist so viel los in der Stadt! An jeder Ecke gibt es Licht-Shows und Paraden.Ich sag euch, zwei Tage reichen da einfach nicht aus! Ich hab versucht alle wichtigen Dinge unter einen Hut zu bekommen und war von morgens bis abends unterwegs. Und das bei Minusgraden!
Abgesehen davon, dass Lyon sowieso eine beeindruckende Stadt und immer ein Besuch wert ist, müsst ihr euch die Stadt zur Fête des Lumières jetzt auf die Bucketliste für 2014 schreiben!

Aber seht selbst, wie cool es war:

Prinz des Lichts Lyon

Am Place des Terreaux wurde die Geschichte vom kleinen Prinzen des Lichts erzählt. Ein Mapping auf zwei Gebäuden gleichzeitig :D

Europa Rad am Palce Bellecour

Das Europa Rad am Place Bellecour erstrahlt in der Nacht.

Cathedral Saint Jean Lyon

Eines meiner Highlights, die Lightshow an der Kathedrale Saint Jean!

Festival of Lights Lyon

Ein Blumenteppich aus CDs.

Mapping Lyon

Am Place de la Bourse gab es eine wirklich schöne Lightshow. Flower Power!

Stand Festival of Lights Lyon

Zum Glück wurde an jeder Ecke Glühwein, Tee und Suppe ausgeschenkt! Wir wären sonst erfroren :S P.S. Ich wohne schon zu lange in Barcelona…

Gebäude Lyon

Weitere Infos über Lyon und was sonst noch so in der Stadt passiert, findet ihr hier.

Ich bin die zwei Tage mit der Lyon City Card durch die Stadt gedüst. Bus, Bahn, Boot – alles ist dort schon mit drin und man hat sogar Rabatte und freien Eintritt in sämlichen Museen und auf die wirklich sehr interessanten Walking-Touren durch die Stadt und noch mehr. Vielen lieben Dank an das Lyon Tourismus und Kongressbüro für die nette Unterstützung.