Italien, Padua, Rest der Welt

Was ich mir von Padua wünsche

padua

Wie bereits in meinem Eventkalender angekündigt geht es am Donnerstag in den Nordosten Italiens, nach Padua. Nach meinem Kurztrip nach Rom im letzten Jahr steht Italien ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich liebe das Essen und auch die italienische Gelassenheit, die sich nicht allzu sehr von der spanischen unterscheidet, wie ich doch immer wieder festelle. Und ich freue mich, neben weiteren Bloggern, eine der ältesten Städte Italien kennenzulernen.

Jedesmal, wenn ich erwähne, dass ich Ende der Woche nach Padua fahre bekomme ich nur positives Feedback und neidische Blicke. Deswegen habe ich gestern mal etwas Research betrieben und mir im Vorfeld einige Bilder angeschaut und ich muss sagen, meine Vorfreude könnte nicht größer sein. Die Stadt sieht so klein und romantisch aus. Fast wie aus einer anderen Zeit. Und tatsächlich hat schon Shakespeare Padua in Romeo & Julia erwähnt, wie ich auf Romy’s Blog Snoopsmaus gelesen habe und Göthe hat hier studiert.

padua italien

Zunächst werde ich also von Barcelona nach Venedig fliegen und dann ins 30 km entfernte Padua fahren. Dort startet dann meine erste Blogger-Reise.

Ihr könnt wie immer „live“ dabei sein und meine Erlebnisse auf Instagram, Twitter und Facebook verfolgen.

Wart ihr schon einmal in Padua? Gibt es etwas, das ich mir unbedingt ansehen muss? Special tips are always welcome!