Barcelona

Barcelona – Stadt des Mapping

mapping

Wer nach Barcelona kommt stellt schnell fest, dass es hier immer etwas zu erleben gibt. Besonders im Sommer überschneiden sich die Events und an jeder Ecke finden sich Gruppen zum musizieren zusammen.

Die Stadtverwaltung, das Ajuntament, organisiert die meisten dieser Events. Eines der größen Feste in Barcelona ist „La Mercè“, eine insgesamt 5 Tage lang andauernde Party. An diesen Tagen im September wird zu Ehren von Mare de Deu de la Merce gefeiert, Barcelona’s Schutzpatron. Das Event zeichent sich durch Konzerte und Straßenfesten aus und durch das „mapping“ des Ajuntament de Barcelona.

Was ist „mapping“?

Mapping ist ein bisschen wie einen Kinofilm zu schauen, nur dass die Geschichte eben auf Gebäuden erzählt wird. Ich habe bereits die Legende von Sant Jordi und dem Drachen auf dem Casa Batlló gesehen und auch die Sagrada Família ist schon als Leinwand genutzt worden.

Ich habe hier einmal eine Auswahl meiner liebsten Mapping-Bilder, auf dem Ajuntament de Barcelona (Placa de Sant Jaume), zusammengestellt: