Deutschland, Hamburg, Rest der Welt

Hamburg, doch meine Perle?

Hamburg

Ihr habt es euch vielleicht schon gedacht , nachdem ich mich über Weihnachten und dann spontan auch noch über Silvester in Hamburg verschanzt habe… ich bin eine Hamburger Deern. In Hamburg geboren und bis vor meinem Umzug nach Barcelona vor 1 ½ Jahren, habe ich dort studiert und den Regen ausgehalten ;)

Okay, das stimmt nicht ganz, denn in Hamburg regnet es ja nicht pausenlos. Innerhalb der zwei Wochen, die ich dort verbracht habe, hat es zum Beispiel fast gar nicht geregnet. Entgegen meine Erwartungen, war es sogar nicht mal richtig kalt. (Ich hatte insgeheim auf Schnee gehofft, aber daraus wurde ja leider nichts.)

Naja, wie ihr merkt ist meine Liebe zu der Stadt nicht allzu groß und ich gehöre nicht zu den Leuten, die unentwegt „Hamburg meine Perle“ singen. Warum? Das kann ich euch auch nicht wirklich sagen. Ich denke, wir sind nie so richtig warm miteinander geworden. Vielleicht, weil ich immer einfach nur weg wollte. Neue Städte sehen, ganz andere Menschen und Kulturen kennenlernen und wahrscheinlich auch ein bisschen wegen des Wetters. Aber ich mache hinter dieser missglückten Beziehung nicht einfach so einen Haken! Ich gebe nicht auf und gebe Hamburg immer wieder eine neue Chance mich in ihren Bann zu ziehen. So auch Ende des Jahres und nach Ewigkeiten in der Ferne und einer gewissen Eingewöhnungszeit, hatte ich zum ersten Mal Schmetterlinge im Bauch.

Bei meinem Spaziergang an der Binnenalster ist es passiert. Hamburg hat mich ein wenig entzückt. Vielleicht wird ja doch noch was aus uns beiden…

Ich in Hamburg

Binnenalster Hamburg

Hamburger Barkassen Alter

Glühwein Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt HamburgHamburg Rathaus bei NachtWeihnachtsmarkt HamburgLebkuchenHamburg Neuer Wall

Hamburg Weihnachten