Barcelona

Das erwartet dich in deinem Barcelona Urlaub – Gedanken und Tipps

Barcelona Urlaub Flair

Strand und Meer, epische Sonnenuntergänge, die Pyrinäen in direkter Nachbarschaft und eine wunderschöne Altstadt – das ist Barcelona! In diesem Artikel habe ich vor ein paar Jahren meine Gedanken über Barcelona runtergeschrieben. Seitdem hat sich wenig geändert. Barcelona ist meine absolute Herzensstadt. Was dich in deinem Barcelona Urlaub erwartet möchte ich dir in diesem Post versuchen zu erklären.

Barcelona hat alles was du suchst

Barcelona ist eine Stadt, die dir genau das gibt, was du gerade suchst. Du willst wilde Parties und dich treiben lassen? Du wünscht dir gutes Essen, möchtest neue Geschmäcker ausprobieren und die leckeren Weine genießen? Du möchtest einfach mal raus, den Strand genießen und ausspannen? In Barcelona findest du das alles.

 

Läufst du in Barcelona durch die Straßen, verlierst du dich in den kleinen schmalen Gassen der Altstadt. Die Stadt besteht zwar hauptsächlich aus kleinen Quadraten, das gilt aber nicht für die ältesten Vierteln Barri Gòtic und Raval.

Barcelona ist offen und neugierig

Am Schönsten ist es, sich in ein kleines Café am Rande einer Plaça (Platz) zu setzen und einen Café con leche und pasta zu bestellen. Pasta kann in diesem Fall übrigens auch für ein Croissant stehen. Also, aufgepasst! 😉 Ich sage dir, dass du keine 5 Minuten allein dort sitzen wirst, wenn du nicht möchtest. In dieser internationalen Stadt ergeben sich grandiose Gespräche mit beeindruckenden Menschen innerhalb von Sekunden und das an den verschiedensten Orten.

Auch wenn man hier Katalanisch und Spanisch spricht, ist es meistens kein Problem sich auf Englisch zu unterhalten.

Barcelona Ausblick Reisetipps

Barcelona hat einen einzigartigen Flair

Aber Barcelona ist noch viel mehr! Die Stadt hat ihren ganz eigenen Stil und das nicht nur in Sachen Mode. Ob es die Meisterwerke Gaudís sind, die das Stadtbild prägen, die gut erhaltenen Altbauten (auf deren Bestehen die Katalanen genauso gut achten, wie den Erhalt ihrer Sprache) oder vielen kleinen Bars und Restaurants in den unterschiedlichen Vierteln…Barcelona rocks!

Am besten erlebst du den City Flair von Barcelona, wenn du mitten in der Stadt wohnst. Auf meinen Reisen wohne ich dazu immer ganz gern in einer zentralen Ferienwohnung oder einem Airbnb. Günstige Ferienwohnungen in Barcelona gibt es einige, wenn du frühzeitig buchst.

Expat Leben in Barcelona – Jeder Tag ist Urlaub

Jeder Tag ist wie Urlaub hier. Selbst mit einem 9 to 5 Job ist die Lebensqualität eine andere. Im Sommer fährt man eine halbe Stunde mit der Metro zum Strand (aber nicht nach Barceloneta, denn in der Suppe möchte ich nicht baden) oder mit dem Bus/Zug mal eben schnell an die Costa Brava.

Barcelona Raval Reisetipps

Nach der Arbeit trifft man sich mit Freunden auf ein Cerveza und ein paar Tapas in einer Bar oder im Restaurant um die Ecke.

Zum Einkaufen geht man auf den Markt oder zum Obst- und Gemüsehändler seines Vertrauens und bezahlt vielleicht gerade mal die Hälfte, wie in einem ähnlichen Laden in einer deutschen Stadt.

Barcelona Strand Bogatell Reisetipps

Die Spanische Mentalität

Barcelona hat, wie andere mediterrane Städte, einen ganz anderen Rythmus als wir Deutschen ihn gewohnt sind. Das „mañana-mañana-Feeling“, das man den Spaniern nachsagt, ist kein Gerücht! Die Zeit läuft hier einfach anders.

Hier beginnt der Arbeitstag so gegen 9:00 Uhr oder sogar 9:30 Uhr am Morgen und um 10:30 Uhr holt man sich erstmal einen Kaffee und erkundigt sich wie der Feierabend der Kollegen am Tag zuvor war. Mittag macht man erst gegen 14:00 Uhr und um 17:00 Uhr gibt es wieder eine Kaffeepause. Kurz vor 18:00 Uhr werden dann schon mal die Taschen gepackt und man geht nochmal schnell auf die Toilette, bevor um Punkt 18:00 Uhr das Wettrennen zum Büroausgang beginnt.

Aber Barcelona ist noch viel mehr als das! Wie ich am Anfang dieses Artikels erwähnt habe, passt sich Barcelona an. Die Stadt ist genau so, wie du sie haben möchtest; leise, laut, schnell oder langsam, aber vor allem bunt und kreativ. Es ist schwer alles in Worte zu fassen. Am besten machst du dir selbst ein Bild.

Was denkst du über Barcelona? Was verbindest du mit der Stadt?